· 

Kreuz und Quer durchs Mittelmeer!


Eine Kreuzfahrt die ist lustig, eine Kreuzfahrt die ist schön, speziell im Mittelmeer natürlich!

Meine diesjährige Reise führte von La Spezia nach Cannes, Palma de Mallorca, Barcelona, La Valletta, Korfu, Messina, Neapel und in die ewige Stadt Rom – eine tolle Mittelmeerreise mit vielen Facetten! 

Die Anreise

Mit dem Privatauto fuhren wir, meine Familie und ich, gute 6 Stunden nach La Spezia das in der Region der "Cinque Terre" liegt. Als wir in der historischen Hafenstadt ankamen, hatten wir zuerst mühe um überhaupt das Check-in Terminal zu finden. Weit und breit kein Terminal aber eine riesengrosse MSC Divina! Somit ging es ans Suchen, und nach einer guten halben Stunde kannten wir La Spezia besser als mein Urgestein von Grossmutter! 

Schlussendlich fanden wir das Hafengebäude mit dem Check-in Terminal und der reibungslose Ablauf des Check-ins erstaunte mich sehr. Innerhalb einer Stunde waren wir schon an Bord. So kannte ich dies gar nicht von MSC. In Häfen wie Genua oder Venedig, bei denen MSC quasi ein Stammgast ist, haben wir leicht einmal 2 -3 Stunden gewartet. 

Nach einer leicht, anstrengenden Anreise ging es dann ins Buffet ans schlemmen ran! 


Die MSC Divina – die Göttliche!

Die Göttliche, wie die Divina auch genannt wird, brachte mich schon beim Betreten sehr ins Staunen. Ich fühlte mich sehr wohl und wurde willkommend begrüsst. Zweifel hatte ich nie mit MSC zu reisen, denn MSC, vor allem die Fantasia-Klass Schiffe, laden jung und alt immer wieder ein. Zwei ganz verschiedene Welten treffen hier aufeinander, und für jeden hat es wirklich was dabei!

Dennoch war das Publikum auf dieser Reise sehr international, viele Amerikaner, Deutsche, Italiener und Spanier teilten sich den Tisch im wundervollen "Villa Rossa" Restaurant auf Deck 6. Daraus kann man lesen, dass MSC mit den Einschiffungshäfen Civitavecchia, Barcelona und Neapel einen grossen Erfolg aufwies, denn somit hatten bspw. Gäste aus Überseegebieten bessere Verbindungen um eine Kreuzfahrt mit MSC zu unternehmen. 

 

Back to the ship, die MSC Divina gefällt mir aus einem Grund sehr, sehr gut: das elegante und dezente Interieur. Sophia Loren hat hier das "tüpfchen auf dem i" getroffen. Insgesamt war ich auf 6 MSC - Schiffen, und die Divina gefällt mir am allerbesten! 

Die Divina bietet 4 Pools davon ist einer auf Deck 18 gelegen, direkt beim abgegrenzten "Yacht Club Pooldeck". Der Yacht Club besteht aus einem separatem Restaurant, einer separater Bar, Bibliothek und, wie schon erwähnt, aus einem abgegrenzten Polodeck exklusiv für Suitengäste. 

Auf der Divina finden rund 3500 Passagiere platz, die in zwei Hauptrestaurants speisen, unzählige Bars und Lounges nutzen können, grossartiges Entertainment im Theater geniessen können und in ca. 1700 komfortabel Kabinen reisen.

 

Die Divina in kurz Fassung: Ein Schiff für alle Altersgruppe, mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten und einer wohlfühlenden Atmosphäre.

 Die Route

Unsere Route führte wie schon erwähnt kreuz und quer durchs Mittelmeer. Ausgangshafen war La Spezia in Italien, in der wir bis um Mitternacht an der Pier festmachten. Dann führte unsere Route an die Côte d'Azur, auf die Balearen, an die Costa Brava und weiter nach Malta, Griechenland und Italien. Eine sehr abwechslungsreiche Route mit vielen aufregenden Orten.

Mir persönlich gefällt immer wieder Barcelona oder auch Griechenland, aber auch Cannes, La Valletta und Taormina waren Orte/Städte die mir super gut gefallen haben, und ich in ferner Zukunft gerne wieder besuchen möchte!

 

MSC hat mit dieser Route eine sehr gute Auswahl getroffen, für diejenigen, die das Mittelmeer mit all seinen Farben mal entdecken und kennenlernen möchten!

Zusatzleistungen während der Kreuzfahrt

Mann kennt es schon von den aufdringlichen Strandverkäufer, die mit ihrer Billigware den Kunden etwas andrehen möchten – auf der Divina etwa dasselbe. Die Verkäufer probierten ALLES um die Gäste in Kauflust zu bringen, jedoch meistens ohne Erfolg, wie ich feststellen musste. 

 

Auf der Divina sind Landausflüge sehr teuer. Meistens bis zu 100 € p.P. pro Landausflug. Wir persönlich gehen immer auf eigene Faust los, und erkunden individuell die Stadt/Region. Ich war schon mit MSC auf Landausflug, und es hat mir sehr gut gefallen. Die Aufenthaltsorte sind meisten vollkommen in Ordnung und auch die Reiseleiter waren immer sehr aufgestellt und unterhaltsam. 

 

Was wir noch zu unserer Reise dazu buchten, war das Getränkepakte "Allegrissimo". Dieses All Inclusive Getränkepaket lohnt sich für diejenigen, die während einer Kreuzfahrt sehr viel alkoholische wie auch nicht-alkoholische Getränke konsumieren. Für uns, eine 4-Köpfige Familie, lohnte es sich sehr!

 

Wellnessangebote gibt es auch. Massagen, Pediküren und Maniküren können im Voraus oder während der Kreuzfahrt spontan dazu gebucht werden. Am besten wartet man immer auf das "Daily Program", ein Tagesprogramm mit allen aufgelisteten Veranstaltungen, das am jeweiligen Abend in die Kabine gebracht wird, denn dort gibt es immer sehr gute "MSC Aurea Spa" - Angebote.


Die Kreuzfahrt in einem Wort?

Diese Kreuzfahrt, war wieder einmal eine sehr schöne und abwechslungsreiche Kreuzfahrt. Von den Metropolen wie Barcelona oder Rom bis hin zu feinen Hafenstädtchen wie La Valletta, bot diese Kreuzfahrt wieder einmal eine sehr grosse Vielfältigkeit. Ich würde die Kreuzfahrt gerne wieder machen und empfehle sie vor allem jungen Menschen weiter, die, wie schon erwähnt, die Abwechslung von Metropolen zu Rückzugsörtchen gerne lieben. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

ABOUT ME

CruiseExperience habe ich im Jahre 2015 gestartet, da ich all meine Erfahrungen und Erlebnisse Rund um das Thema Kreuzfahrt mit euch teilen wollte! Besonders auf Instagram hat sich meine Community rasant entwickelt und heute zählen wir gute 18'100 Follower - ein grosses Dankeschön dafür!

Auf diesem Blog poste ich regelmässig Beiträge zu den Themen Kreuzfahrten, Destinationen und persönliche Erlebnisse. Also, lass dich inspirieren für deine nächste Kreuzfahrt!


WÄHLE DEINE SPRACHE


SHARE THIS WEBSITE


BEREITS ERWÄHNT WORDEN IN